Linkin Elektronik International Co., Ltd.
Startseite > Wissen > Inhalt
Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Ohrhörern
Jun 19, 2018

Da sich die Ohrhörer näher am Innenohr befinden als das allgemeine Außengeräusch, müssen die Benutzer die notwendigen Schutzmaßnahmen ergreifen. Studien haben gezeigt, dass lustvolle Musik dem Gehör weniger Schaden zufügt, aber eine langdauernde Einwirkung hoher Dezibel, sei es Musik oder Lärm, kann zu Hörverlust führen. Eine lärminduzierte Schwerhörigkeit des sensorischen Nervs tritt im Innenohr auf. Wenn hochenergetische Schallwellen die Flüssigkeit in der Cochlea oszillieren, irritieren sie übermäßig und verursachen Haarzelltod. Hörbehinderung ist kumulativ, und wenn längere Exposition gegenüber Lärm, auch wenn jedes Mal sehr kurz ist, wird es zu Hörverlust führen.

Eine 1998 vom Journal of the American Medical Association und der Shanxi Medical University in China veröffentlichte Studie zeigte, dass sie sich negativ auf das Hören in einem langen Zeitraum mit hohem Lärmpegel auswirkte.

Bei der Verwendung von Kopfhörern auf der Straße kann neben der Erhöhung der Lautstärke und der Vermeidung von Hörschäden durch die Konzentration auf das Musikhören der Benutzer die Aufmerksamkeit auf den peripheren Klang verlieren und die Gefahr erhöhen.